Ab sofort verlängertes Rückgaberecht bis zum 31.01.2017!
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen!Sicher Einkaufen
 

Bruno Söhnle Uhren

102 Artikel vorhanden.
1 2 3
 
 
102 Artikel vorhanden.
1 2 3

Bruno Söhnle – Hochwertigste Uhren aus dem deutschen Glashütte

Bruno Söhnle steigt bereits in den 1950er Jahren ins hochwertige Uhrmachergeschäft ein. Zu dieser Zeit waren mechanische Uhren der Standard. Präzision und minutiöse Handarbeit lagen an der Tagesordnung. Der aufstrebende Uhrmacher entwickelte schnell eine große Leidenschaft für das Herstellen von Mechanikuhren. Sie ging so weit, dass er von einem eigenen Atelier träumte und nicht davon abließ.

 

In den 1960er und 1970er Jahren revolutionierten Quarzuhren das Uhrengeschäft und auch Bruno Söhnle war von der modernen Technik beeindruckt. Er studierte die Uhrwerke wie kein anderer, entwickelte immer neue Ideen und avancierte zu einem Experten in der Quarztechnologie. Oberste Priorität blieb für Bruno Söhnle jedoch die handwerkliche und penible Arbeit an der Uhr selbst. Ein Charakterzug, der ihn bis heute prägt. Ihren ersten großen Erfolg feierte die Firma Bruno Söhnle im Jahre 1982 als das Unternehmen zum westdeutschen Vertriebspartner der damaligen VEB Glashütter Uhrenbetriebe wurde.

 

Von den Qualitätsansprüchen Glashüttes beflügelt, befindet Bruno Söhnle, dass er nur in der sächsischen Kleinstadt die perfekten Uhren produzieren könne. Das Kleinod Glashütte ist seit Jahrzehnten bekannt für seine hervorragenden Armbanduhren – und das weltweit. Wenn, dann möchte er nur hier eine Werkstatt eröffnen. Mit der Jahrtausendwende war es dann soweit. Bruno Söhnle eröffnet sein Uhrenatelier in Glashütte. Ein Traum wird Realität.

 

In kürzester Zeit wird das Familienunternehmen zum Erfolg. Anfangs werden die Uhren nach Ungarn exportiert, dann nach Österreich und Russland und nicht zuletzt in die Ukraine. Heute liefert Bruno Söhnle in über 40 Länder. Ansässig ist das Unternehmen im sogenannten Assmannhaus, wo bereits 150 Jahre zuvor Uhren der Firma J. Assmann Deutsche Anker-Uhren-Fabrik Glashütte i. Sa. gefertigt wurden – wie passend für das traditionsbewusste Unternehmen. 2015 wird Bruno Söhnle zur Armbanduhrenmarke des Jahres ausgezeichnet. Sie zählt damit zu den bekanntesten deutschen Uhrenmarken im Segment von 300 bis 1000 Euro.

Bruno Söhnle Uhren – Präzision und Leidenschaft

Die Bruno Söhnle Uhren sind heute bekannt für ihre ausnahmslos präzisen Quarzwerke. Begonnen hat Bruno Söhnle jedoch mit mechanischen Uhren, die zur damaligen Zeit die Regel waren. Heute sind es die batteriebetriebenen Quarzwerke, die der Marke zu ihrem hervorragenden Ruf verhelfen. Mit Weitsichtigkeit und Erfahrungswerten vertraut die Marke seither den Schweizer Ronda Quarzwerken, die in ihrer Präzision und Verarbeitung qualitativ kaum übertroffen werden. Dem jedoch nicht genug, veredeln die ausgebildeten Fachkräfte von Bruno Söhnle jedes einzelne Uhrwerk. Alle Quarzwerke der Uhren sind beispielsweise mit einer Dreiviertelplatine ausgestattet, auf dem das Glashütte typische Waffelmuster prangt. Dank der teilweise verbauten Sichtböden erhalten Sie jederzeit Einblick in die Zeugnisse niveauvoller Uhrmacherkunst. Die Herzstücke steuern die numerisch wie retrograd angeordneten Kalendarien, die typisch für Glashütte sind, oder eine zweite Zeitzone. Aber auch mechanische Uhren stellt die Marke heute her.

 

In ihrem Design sind die Bruno Söhnle Uhren bewusst reduziert gehalten. Die qualitative Verarbeitung spricht für sich selbst und benötigt somit keine extrovertierte Gestaltung. Klassische Formen und Farben prägen die Damenuhren und Herrenuhren. Die gedeckten Farben, zeitlosen Lederbänder und filigranen Uhrzeiger bricht der Hersteller lediglich mit dezenten modernen Akzenten. Geschützt werden die Zeitmesser von innen entspiegeltem Saphirglas, das sich durch hohe Kratzfestigkeit auszeichnet. Auf diesem Wege entstehen einzigartige Uhren, die die perfekte Synthese von Tradition und Moderne schaffen.

Fünf Merkmale, die Bruno Söhnle Uhren auszeichnen:

 

  • Made in Germany
  • Veredelte Schweizer Quarzwerke mit hoher Präzision
  • Edle Materialien
  • Designkunstwerke
  • Detailreiche Zeitmesser

 

Neben klassischen Lederarmbändern mit Dorn- oder Faltschließen verwendet die Marke aber auch gerne Gliederarmbänder aus Edelstahl. Diese sportiven Uhren werden durch das harte Material äußerst massiv. Der Edelstahl wird dabei entweder in seiner silbrigen Ursprungsfarbe gehalten oder mit Gold oder Roségold ionenplattiert. Die Beschichtung sorgt für einen außergewöhnlich langen Halt der Farben, für einen warmen Schimmer und klare Strahlkraft.

 

Für liebevolle Details sorgen die gebläuten Details der Uhren. Wer sich in der Uhrenbranche auskennt, wird wissen, wie aufwendig das Bläuen von beispielsweise Zeigern ist und welches Fingerspitzengefühl von Nöten ist.

Bruno Söhnle Uhren online kaufen

Der Onlineshop UHR.DE ist langjähriger Partner von Bruno Söhnle und offizieller Konzessionär der Uhren. Mit Leidenschaft wählen wir aus dem Sortiment des Herstellers aus Glashütte unser Angebot aus.

 

Entdecken Sie bei UHR.DE die Vielfältigkeit der deutschen Luxusmarke: Wählen Sie entweder eine Uhr aus der populären Facetta Kollektion oder der sportiven Armida Serie. Für Exklusivität sorgt die Episode Reihe. Weitere Kollektionen sind:

 

  • Bruno Söhnle Rondo
  • Bruno Söhnle Grandioso
  • Bruno Söhnle Briosa
  • Bruno Söhnle Pesaro
  • Bruno Söhnle Momento
  • Bruno Söhnle Facetta

 

Sowohl Damen als auch Herren mit dem gewissen Sinn für Hochwertigkeit und edlem Stil werden bei Bruno Söhnle fündig. In jedem Fall ist Ihnen höchste Qualität und eine langlebige Armbanduhr garantiert.

 

UHR.DE ist Ihr Fachhändler und Traditionsjuwelier bereits seit 1887. Seit Jahren ist UHR.DE Partner von der Marke Bruno Söhnle aus Glashütte. Sie bestellen Ihre neue Armbanduhr versandkostenfrei und auf Rechnung oder zahlen direkt per PayPal.

 
 
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten, ¹ Ursprünglicher Preis des Händlers