Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

160 Jahre Timex

timex-WearItWell_banner

Vielen Liebhabern hochwertiger Uhren fallen beim Gedanken an traditionsreiche Uhrenfirmen in erster Linie Schweizer Uhrenmarken ein. Mag sein, dass die Alpenrepublik ruhmreiche Firmen hervorgebracht hat, aber weltweit gibt es eine ganze Reihe von Produzenten, die den Schweizern in punkto Qualität, Innovation und Tradition in nichts nachstehen. Die bekannteste amerikanische Marke feiert in diesen Tagen Geburtstag und blickt auf 160 Jahre Timex zurück.

Timex Uhren für Jedermann

Timex Waterbury TW2P64700 schwarz beige

Timex Waterbury TW2P64500 silber blau

 

160 Jahre Timex – dies ist eine Historie, welche lang, erfolgreich und geprägt von innovativen Produkten der Uhrmacherkunst ist. Seinen Anfang nimmt die Geschichte im Naugatuck River Valley in Connecticut, welches im 19. Jahrhundert als Hochburg der Uhrenherstellung auch als „die Schweiz Amerikas” bezeichnet worden ist. 1854 unter dem Namen „Waterbury Clock“ gegründet, produziert man in Waterbury vor allem kostengünstige Zeitmesser für alle Amerikaner. Ausdruck dessen ist Anfang des 20. Jahrhunderts die meistverkaufte Uhr der Welt: die „Yankee“-Taschenuhr. Jeder trug sie: Bergarbeiter, Bauern, Fabrikarbeiter, Büroangestellte oder Verkäufer, selbst der berühmte Autor Mark Twain soll eine „Yankee“ besessen haben. Zum Preis von nur einem Dollar erhältlich, wurden in den ersten 20 Jahren rund 40 Millionen Stück von diesem Modell produziert.Und die Erfolgsgeschichte der Firma ging immer weiter: Während des Ersten Weltkriegs beauftragte die amerikanische Armee Waterbury Clock aus der „Yankee“-Taschenuhr eine praktische Armbanduhr für Soldaten zu fertigen. Als die Veteranen nach dem Krieg in ihre Heimat zurückkamen, wurde die Uhr dort populär und verkaufte sich in immensen Stückzahlen. Mithilfe von Mickey Mouse gelang es 1933, eine neue Käuferschicht zu erschließen: Kinder. Bis zum Zweiten Weltkrieg produzierte Waterbury Clock zwei Millionen Mickey Mouse Armbanduhren in einer Exklusivlizenz von Walt Disney.


160 Jahre Timex – Qualität und Innovationen unter einem neuen Namen

Während des Zweiten Weltkriegs produzierte das Unternehmen unter dem neuen Namen „US Time Company“ mehr mechanische Zünder für Artillerie und Flugzeugabwehr als jedes andere Versorgungsunternehmen der Alliierten. Die aus diesen Aufträgen gewonnenen Erkenntnisse nutze man nach dem Krieg zur Entwicklung der neuartigen Armbanduhr „Timex“. Extrem robust und widerstandsfähig erlangte sie in kurzer Zeit Kultstatus. In einem weiteren Schritt kam 1959 unter dem Namen „Cavatina“ das erste Damenmodell der Uhr auf den Markt. Ganz nebenbei wurde damit eine kleine Revolution angestoßen, denn es entwickelte sich daraus die Uhr als Modeartikel. Statt für eine teure Armbanduhr Geld auszugeben, war es Frauen nun möglich, sich passend zum Outfit mehrere Timex Uhren zu leisten.Die 160 Jahre Timex sind aber nicht nur vom stetigen Erfolg geprägt gewesen. Auch gab es schwierige Phasen zu überstehen, etwa die Quarzkrise in den 1970er Jahren. Gerade hier machte sich der Erfindungsreichtum und der innovative Gedanke der Firma bezahlt. In erste Linie ist dies auf die Einführung der Timex Ironman Triathlonuhr zurückzuführen. Innerhalb eines Jahres war die Ironman Triathlon ein Bestseller geworden und wurde in den Neunzigerjahren – mit einer vollständigen Modelllinie für Herren und Damen – eine der am meisten verkauften Sportarmbanduhren der Welt.


Timex’ Aufbruch in eine neue Zeit

Timex Tide Temp Compass T2N721 beige braun

Timex Compass T2P289 schwarz

 

Es sind immer auch die Neuerungen gewesen, welche die Firmengeschichte bestimmt haben. Eine ganze Reihe von Innovationen konnte man gegen Ende des 20. Jahrhunderts einführen: das erste elektrolumineszierende Ziffernblatt,  der Armbandpager „Beepwear“ oder die Data Link-Uhr. Diese wurde in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt. Es war die erste Uhr, die Informationen von einem Computer herunterladen konnte und somit ein Vorläufer der Smartwatch. Und auch die heutigen Modelle, seien es etwa eine Timex Originals Classic Damenuhr, die Outdooruhr Timex Adventure Series Compass oder Uhren mit der neuartigen Timex Intelligent Quarz-Technologie, stehen für amerikanische Uhrmacherqualitäten. So zeugen 160 Jahre Timex vom Pioniergeist der Anfangsjahre, welche ein bleibendes Vermächtnis geschaffen haben, das in jeder Uhr des Unternehmens auch heute noch weiterlebt.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar