Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

Auf die Länge kommt es an – Kettenlängen bestimmen

kettenlaengen-frauen-arten-uebersicht-uhrde

Sie gehören zu unseren Lieblingsaccessoires und perfektionieren quasi jeden Look. Die Rede ist von Halsketten. Wir haben die unterschiedlichen Kettenlängen genauer für Euch unter die Lupe genommen und geben Tipps zum Tragen.

Wie findet Ihr Eure perfekte Kettenlänge?

Die richtige Größe ist nicht nur bei Ringen entscheidend. Stellt Euch vor, Ihr habt Euch für einen zu kurzen Halsschmuck entschieden und diese schneidet plötzlich unschön in den Hals ein oder eine zu lange Kette hängt an einer sehr unpassenden Stelle.

 

Für die Wahl der richtigen Kettenlänge empfehlen wir Euch, ein vorhandenes Schmuckstück zu messen. Wer keine Kette zur Hand hat, kann auch einfach mithilfe eines Bandes seine perfekte Kettenlänge bestimmen.

 

Am besten befestigt Ihr ein Band in der gewünschten Länge am Hals und messt dann welche Länge dieses hat. Bitte auch daran denken, dass ein Kettenanhänger eine Kette optisch verlängern kann.

 

 

Kurze Ketten: 35 bis 40 Zentimeter Kettenlänge

Zu den kurzen Ketten zählen Halsketten in den Längen 35 bis 40 Zentimeter. Wobei man Ketten mit 35 Zentimeter Länge am häufigsten im Kinderschmucksortiment findet. Die kurzen Ketten werden sehr nah am Hals getragen.

 

Dadurch passen sie perfekt zu Shirts mit Rundhalsausschnitt oder Kelchkragen und Blusen mit kleinem Ausschnitt. Vor dem Kauf eines Schmuckstücks mit dieser Kettenlänge solltet Ihr vorsichtshalber Euren Hals messen, um zu vermeiden, dass der Halsschmuck zu eng wird.

 

 

Mittellange Ketten: 40 bis 50 Zentimeter Kettenlänge

Ketten mit einer Länge von 42, 45 oder 50 Zentimetern liegen je nach Statur auf dem Dekolleté auf. Sie wirken bei Shirts mit V-Ausschnitt oder Wasserfallkragen, Bustiers und Neckholdern besonders schön. Zu beachten gilt es, dass die Kette nicht zu lang ist und dann im Ausschnitt verschwindet.

 

Die opulentere Variante mit einer Länge von 40 bis 42 Zentimeter wird als Collier bezeichnet und ist meist mit funkelnden Steinen oder Perlen besetzt. Mit einem Collier rundet Ihr Euren Ausgehlook gekonnt ab.

 

Lange Ketten: 50 bis 65 Zentimeter Kettenlänge

Mit Ketten in dieser Länge macht Ihr eigentlich nichts falsch. Sie werden in jedem Fall über dem Shirt oder der Bluse getragen. Sie reichen ungefähr bis zur Mitte des Dekolletés. Meist sind die Schmuckstücke mit einem Anhänger versehen, je nach Design rundet Ihr damit einen klassischen, einen romantischen oder einen trendigen Look ab.

 

Ketten in den Längen 50 bis 65 Zentimeter empfehlen wir übrigens auch zum Bürooutfit, denn noch längere Ketten können bei der Arbeit am PC schnell störend auf dem Schreibtisch aufschlagen. Herrenketten werden meist in der Länge 50 Zentimeter hergestellt.

 

 

XL-Ketten: über 65 Zentimeter Kettenlänge

Ketten, die länger als 65 Zentimeter sind, werden als XL-Ketten bezeichnet. Sie reichen durch aus bis zum Bauchnabel. Dank XL-Ketten müssen wir auch im Winter bei dicken Rollkragenpullovern oder mit einem kuschligen Schal um den Hals nicht auf ein schmückendes Accessoire verzichten.

 

Die extralangen Ketten blitzen schön unter dem Schal hervor und runden Euren Look ab. Natürlich kann auch das sommerliche Top oder das Shirt mit Stehkragen durch eine XL-Kette aufgewertet werden. Gern werden vor allem die Varianten ohne Anhänger auch doppelt um den Hals gelegt und im Layer-Look getragen.

 

 

Weitere Infos zu Kettenlängen

Heute werden Halsketten in bestimmten Standardmaßen hergestellt und meist mit einem Verlängerungskettchen versehen, so dass Ihr Euer neues Lieblingsschmuckstück noch um ein paar Zentimeter verlängern könnt. Der Juwelier hat für die unterschiedlichen Größenstandards besondere Fachbegriffe.

 

Besonders eng anliegende Ketten mit einer Länge von 35 bis 40 Zentimetern werden als Chocker-Halskette bezeichnet. Ketten bis 45 Zentimeter als Princess- oder Prinzessinnenkette. Schmuckstücke mit 50 bis 60 Zentimeter nennt man Matinee-Halskette und die Kette von 70 bis 85 Zentimeter Opera-Halskette.

 

Doppelte Ketten bis 115 Zentimeter werden als Rope-Halskette betitelt.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar