Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

Der Mann hinter Uhr.de

thomas_gaebe-mann-hinter-uhr-de

Als Uhrmacher und Geschäftsführer von Juwelier Klitsch ist es mir ein persönliches Anliegen, Sie über meine Person zu informieren und in die Geheimnisse der Uhrmacherkunst einzuweihen.

Der Mann hinter UHR.DE

Uhr.de ist nicht eines dieser beliebigen Online Portale – hinter UHR.DE steht Juwelier Klitsch ein Familienbetrieb mit Tradition in fünfter Generation, der seit 1887 besteht. Ich bin Thomas Gäbe, der Geschäftsführer von UHR.DE und bereits seit 1991 Uhrmacher. Die Liebe zu meinem Beruf und meine jahrelange Berufserfahrung ermöglichen es mir, Sie in Zukunft über Themen rund um Uhren, Schmuck und Accessoires zu informieren. Gern können Sie mir auch Ihre Fragen schicken, ich werde dann versuchen Ihnen präzise, genau und zeitnah zu antworten.


Uhrmacher – Ein Beruf mit langer Geschichte

Mein Beruf hat bereits eine sehr lange Geschichte. Anfangs wurde die Uhrmacherei noch von Schmieden oder Schlossern ausgeführt. Im 16. Jahrhundert entstanden dann die ersten deutschen Uhrmacherzünfte. Zunächst gehörte der Beruf des Uhrmachers zu den Künsten, wurde aber später zum Kunsthandwerk gezählt. Heute kann man in einer dreijährigen Lehre den Beruf des Uhrmachers erlernen und erhält als Abschluss einen Gesellenbrief. Der Uhrmacher ist für die Wartung, Prüfung und Reparatur von Klein- und Großuhren zuständig und kann selbstständig Zeitmesser herstellen. Als Uhrmacher schätzte ich natürlich besonders die Wertarbeit meiner Kollegen und habe mich deshalb bei der Wahl meiner Produkte für einige hervorragende Marken entschieden, die sich durch technische Raffinesse und Qualität auszeichnen. Im UHR.DE Shop finden Sie Uhren aus Glashütte, wie z.B. Bruno Söhnle, einem Garant für erstklassige Verarbeitung und edle Materialien. Fehlen dürfen natürlich auch Uhren aus der Schweiz nicht, hier habe ich mich unter anderem für die noch junge Marke Maurice Lacroix entschieden, die wie kaum eine andere für Schweizer Wertarbeit steht. Aus Le Locle, der Wiege Schweizer Uhrmacherkunst, kommt die Marke Tissot, die Sie ebenfalls im UHR.DE Sortiment finden. Da man aber nicht nur im deutschsprachigen Raum präzise und hochwertige Zeitmesser entwickeln kann, wird bei den Marken FestinaFossil oder Casio deutlich.Seien Sie gespannt auf meine neue Serie: ‚Wie funktioniert die Uhr?‘ – hier bei uns im Uhrenmagazin.

Bruno Söhnle Pesaro III 17-63073-721 mit Lederband
Bruno Söhnle Pesaro III
Fossil Jacqueline ES3843 mit blauem Lederband
Fossil Jacqueline ES3843
Maurice Lacroix Eliros Chronograph EL1088-SS002-112-1 mit Milanaiseband
Maurice Lacroix Eliros

Unser Style zum Kaufen

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar