Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

Die Mondaine stop2go mit der magischen Sekunde

mondaine-bahnhofsuhr-rot

Solothurn, Schweiz. Ein verregneter Tag im Herbst. Der zweite Weltkrieg ist beendet. Die Welt befindet sich im Umbruch und Aufbau. Ein Mann steht am Schweizer Bahnhof, seine Blicke werden magisch auf die laut tickende Bahnhofuhr gezogen, die vom Dach hinunter hängt. So oder so ähnlich könnte die Erfolgsgeschichte der Mondaine Uhren beginnen.

Die Zeit ist eingefangen in einem kurzen Moment

Im Jahr 1951 gründete der Schweizer Landsmann Erwin Bernheim ein Unternehmen, das sich zu einer weltweit erfolgreichen Uhrenmarke entwickeln sollte. Ein Mann – eine Vision – ein Credo. So lautet der Leitfaden der Schweizer Uhrenmarke Mondaine. Bei den Uhren von Mondaine werden Traditionen gelebt und mit dem Gespür für den aktuellen Zeitgeist innovative und moderne Uhren für Damen und Herren gefertigt. Heute führen die beiden Söhne Ronnie und André Bernheim die Uhrenmarke Mondaine zum Erfolg – ein Versprechen, das sie ihrem Vater gaben.

 

Preisgekrönt bei Mondaine sind bereits die Logisitk und Distribution. Ein weltweiter Handel der Uhren erfordert das auch. So wurde im Jahr 2010 ein neues Firmengebäude errichtet, der Standort Biberist bleibt. Aber auch die Uhren von Mondaine verdienen wahrlich höchste Wertschätzung. Wie es die Schweizer lieben, nämlich pünktlich, zeigt Ihnen auch die Mondaine Uhr ganggenau die Uhrzeit an.

Die Präzision einer Bahnhofsuhr

Inspiriert von einer Bahnhofsuhr und der Pünktlichkeitsliebe der Schweizer entsteht eine wahrlich magische Uhr: die Mondaine stop2go. Vor über 70 Jahren wurde die Schweizer Bahnhofuhr von dem Ingenieur und Gestalter Hans Hilfiker entwickelt. Es sollte eine Uhr entstehen, auf der die Uhrzeit einfach abzulesen ist, damit die Züge pünktlich zur vollen Minute losfahren können. Dafür entwickelte er eine spezielle Ganggart, die die Schweizer Uhrenmarke Mondaine bei der Mondaine stop2go adaptiert. Der markante Sekundenzeiger mit dem kreisrunden Kopf umrundet innerhalb von 58,5 Sekunden die Anzeige und bleibt knapp zwei Sekunden auf der Position Zwölfuhr stehen. Der Augenblick des Stillstandes ist magisch. Mit dem Impuls des springenden Minutenzeigers bewegt sich auch der Sekundenzeiger fort.

 

Als Symbol der Pünktlichkeit wird Sie diese Mondaine Uhr begleiten. Gehüllt in ein rotes Lederarmband harmoniert das Design mit dem markanten Sekundenzeiger. Geschützt wird das hochwertige Ensemble von einem der härtesten Uhrengläser, dem Saphirglas. An der Seite des Uhrengehäuses aus Edelstahl ist die Krone in Form eines Schalterelements angebracht. Der individuell nummerierte Gehäuseboden macht Ihre Mondaine stop2go zu einem ganz besonderen Zeitmesser, der Ihnen ein langer und treuer Begleiter sein wird.

 

 

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar