Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

Im Glanz der Stars

Tissot_Damenuhr_Pinky

Nicht nur in Filmen platzieren Schmuck- und Uhrenmarken ihre Topprodukte, auch im realen Leben sind die Firmen darauf bedacht, den Glanz und die Aufmerksamkeit, welche Stars verbreiten, werbewirksam für sich zu nutzen. Markenbotschafter heißt hier das Zauberwort. Nicole Kidman, Cameron Diaz, Leonardo Di Caprio oder John Travolta fungieren beispielsweise als solche. Doch nicht nur mit Hollywood-Größen lässt sich gut Werbung machen. Tissot zum Beispiel setzt unter anderem auf Markenbotschafter aus Fernost.

Schaulaufen der Markenbotschafter

Als Nicole Kidman in der vergangenen Woche im eleganten Abendkleid über den roten Teppich der Filmfestspiele in Cannes nur so dahin schwebte, um ihren Film „Grace of Monaco“ vorzustellen, durfte die passende Uhr an ihrem Handgelenk natürlich nicht fehlen. Und als Markenbotschafterin des Schweizer Uhrenherstellers Omega war klar, welche Uhrenmarke sie am Handgelenk trägt.

 

Schmuck- und Uhrenfirmen haben schon frühzeitig dem Filmmarkt für sich entdeckt, um zum Beispiel in Filmen ihre Produkte zu platzieren. Damit einhergehend begann man aber auch, Filmstars als Markenbotschafter einzusetzen, um deren Glanz und die Aufmerksamkeit, die sie erzeugen, werbewirksam zu nutzen.

 

Wie Nicole Kidman werben auch Hollywood-Beau George Clooney und James-Bond-Darsteller Daniel Craig als Markenbotschafter für die Schweizer Uhrenmarke Omega. John Travolta, der neben der Schauspielerei immer wieder als passionierter Pilot in Erscheinung tritt, wird werbewirksam von Breitling in Szene gesetzt. Während man bei TAG Heuer ganz auf die Strahlkraft von Leonardo DiCaprio und den Sex-Appeal von Cameron Diaz vertraut.  Doch als Markenbotschafter für Herren- oder Damenuhren müssen nicht immer die Superstars aus Hollywood fungieren, wie das Beispiel der Schweizer Uhrenmarke Tissot beweist.

 

Tissot nutzt Markenbotschafter aus Fernost 

Für Hersteller wertvoller Uhren ist aber nicht nur der amerikanische oder der europäische Markt interessant. Ein gutes Beispiel bietet die Schweizer Uhrenmarke Tissot. Als Markenbotschafter für den Traditionshersteller aus dem schweizerischen Le Locle fungieren beispielsweise die Schauspielerinnen Barbie Xu und Deepika Padukone. Beide sagen Ihnen nichts? Die Aktricen sind in ihren Heimatländern absolute Superstars. Die Chinesin Xu wurde mit ihrer Hauptrolle in „Meteor Garden“ 2001 über Nacht in Asien bekannt. Barbie Xu gilt als ein aufstrebendes Talent mit großem internationalen Potenzial, welches sich durch ihre Film- und Fernsehrollen in Asien einen Namen gemacht hat.

 

Mit Deepika Padukone hat Tissot eine Markenbotschafterin vom indischen Subkontinent unter Vertrag. Der Beginn der Partnerschaft zwischen Deepika Padukone und Tissot geht auf Dezember 2007 zurück, unmittelbar nach dem weltweiten Start des Bollywoodfilms „Om Shanti Om“, in dem sie ihre erste große Rolle spielte. Seitdem besteht zwischen eine Tissot und Padukone eine ausgezeichnete Partnerschaft, welche die Schauspielerin so zusammenfasst: „Wir lieben beide das Abenteuer, sind anspruchsvoll und stilvoll, aber gleichzeitig auch äußerst zugänglich.“

 

Und äußerst stillvoll erscheint es auch, wenn Markenbotschafter wie Deepika Padukone und Barbie Xu etwa eine Damenuhr wie die Tissot Damenuhr Pinky, wie sie auch im Onlineshop von uhr.de erhältlich ist, präsentieren, dann strahlt diese Tissot Damenuhr umso so mehr – nämlich ganz im Glanz der Stars.

 

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar