Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

Ja, ich will! Besonderen Brautschmuck für den schönsten Tag im Leben

hochzeitsschmuck-frau-magazin

Ausgewählter Brautschmuck vollendet Ihren besonderen Tag. Das Versprechen, das sich Pärchen für ein gemeinsames Leben zu zweit geben, wird mit einem Ehering besiegelt. Was hat es mit dieser Tradition auf sich und welcher Brautschmuck ist etwas ganz Besonderes?

 

Als Braut sind Sie der klare Mittelpunkt der Feier, der Hingucker des Abends. Auch der Bräutigam wird Ihnen nicht das Wasser reichen können. Neben einem märchenhaften Kleid und einer traumhaften Frisur werden Sie natürlich durch besonderen Brautschmuck auffallen.

 

Mit Brautschmuck aus Perlen werden Sie zur schönsten Braut

Perlen in Form von Halsketten, Ohrsteckern und Armbändern werden seit jeher als Klassiker in Sachen Brautschmuck gehandelt. Nicht umsonst! So stehen sie unter anderem für Jungfräulichkeit, Glück, Kinderreichtum und Weisheit. Von Perlenschmuck geht eine gewisse Eleganz und zeitlose Klassik aus. Schmuckmarken wie Fossil, East Side Pearl und gooix habe ein breites Angebot von klassischem Perlenschmuck.

In modernen, extravaganten Schmuckstücken bilden Perlen wundervolle Hingucker. Die Marke apm Monaco beweist dies mit den Kollektionen „Heritage“ und „Perles“. Die Halsketten, Armreifen und Ringe sind nicht nur mit schimmernden Perlen, sondern auch mit funkelnden Zirkonia besetzt und bieten sich so als perfekten Brautschmuck an!

 

Funkelnde Zirkonia bilden Highlights an Ihrem Brautschmuck

Glamouröse Details sind zu einem solchen Anlass nie fehl am Platz und unterstreichen Ihre tolle Ausstrahlung gekonnt. Klare Zirkonia, klassisch in Weiß oder modern in verschiedenen Farben, werden zu wichtigen Details, die Ihr Outfit komplettieren. Achten Sie darauf, diese Art von Brautschmuck nicht zu üppig einzusetzen, denn dem Ehering sollten sich alle anderen Schmuckstücke unterordnen!

Romantische Schmuckstücke finden Sie im Sortiment von Pandora. Mögen Sie es lieber extravaganter und modern? Dann sollten Sie sich in den Kollektionen von apm Monaco umschauen.

 

Tipp: Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, sollten Sie Ihren Schmuck bei der Anprobe Ihres Brautkleids anlegen. So können Sie zusammen mit Ihrer Trauzeugin sicher gehen, dass alles perfekt zueinander passt!

 

Der Ehering als wichtigster Hochzeitsschmuck

Als Höhepunkt der Trauung gelten seit jeher das Jawort und der Tausch der Ringe. Zusammengehörigkeit und Verbundenheit sollen durch diese ausgedrückt werden. Ähnliches Design und gleicher Stil der Eheringe machen die Partnerschaft für Außenstehende erkenntlich. Bereits in der Antike bekam die Braut einen Trauring um den Finger gelegt, allerdings nur sie. Der Ring war ein Zeichen dafür, dass sie vergeben ist und bildete so ein wichtiges Signal für andere Männer.

 

In dieser Zeit wurde der Ehering noch an der linken Hand getragen, da man meinte, dass die Ader am linken Ringfinger direkt zum Herzen führe und so zum Zentrum der Liebe. Heute hat sich der Brauch den Trauring am rechten Ringfinger zu tragen in vielen europäischen Ländern durchgesetzt.

 

Gravuren in der Innenseite des Ringes sind heute wie damals ein großes Thema. Bekannt ist, dass schon im alten Rom die Eheringe graviert wurden. Meist fand sich in diesen der Spruch „Pignus amoris habes“, was so viel bedeutet wie „Du hast meiner Liebe Pfand“. In der heutigen Zeit werden oft der Name des Partners und das Datum der Trauung in den Ringen verewigt aber auch Sprüche oder Songtitel sind ein beliebtes Thema für einen Gravurtext. Auf UHR.DE finden Sie eine große Auswahl  an Partner- und Eheringen von Juwelier Klitsch, die Sie mit Ihrer Wunschgravur versehen können.

 

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar