Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

Luminox startet ins Weltall

Die Uhren von Luminox gehören im Uhren-Shop von Uhr.de zu den besonders Außergewöhnlichen. Spricht die Marke doch explizit Abenteuerlustige und Wagemutige an, die einen Zeitmesser für den normalen Gebrauch als auch für extreme Situationen suchen. Mit den Luminox Kollektionen Air, Land und Sea begeistert das Unternehmen seit Jahrzehnten. Nun machen sich die Schweizer daran, das Weltall zu erobern. So ist Luminox seit Kurzem Partner von XCOR Space Expedition, welche im kommenden Jahr mit Testflügen ins All starten will.

Luminox erforscht unendliche Weiten

„Das Weltall, unendliche Weiten…“ Den Anfangsspruch der Serie „Star Trek“ kennt fast jedes Kind. Und wer träumte sich beim Anblick der Abenteuer des Raumschiffes Enterprise nicht einmal selbst ins Weltall. Bisher ist dies aber nur wenigen Astronauten und Kosmonauten vergönnt gewesen. Bis jetzt kamen erst rund 500 Menschen weltweit in den Genuss, zu erfahren, wie die Erde aus 100 Kilometern Höhe und der Blick in die Tiefen des Alls aussehen. Dies könnte sich aber ab kommendem Jahr ändern.

 

Dann will die amerikanische Firma XCOR Space Expedition mit Testflügen ins All starten. Doch um dieses ehrgeizige Projekt zu realisieren, benötigt man natürlich kompetente Partner. Luminox ist so einer und unterstützt das Unternehmen seit Kurzem bei seinem Vorhaben.

 

Luminox bringt Licht ins Weltall

Seit mehr als 20 Jahren hat sich Luminox mit seinen robusten Zeitmessern zum perfekten Begleiter für Profis, Abenteuerlustige und Wagemutige etabliert. Die Kollektionen Air, Land, Sea wurden speziell für deren Bedürfnisse angefertigt. Besonders innovativ zeigt man sich in Sachen Beleuchtungstechnik. Nicht nur sprichwörtlich bringen die Zeitmesser der schweizerischen Firma mit der patentierten „Luminox Light Technology“ Licht ins Dunkel. So leuchten die Uhren kontinuierlich, ohne einen Knopfdruck, und das bis zu 25 Jahre lang – und jetzt auch im Weltall. Denn mit der Modellreihe Luminox Space wird bereits seit 2013 die vierte Dimension erobert.

 

Folgerichtig erweist sich nun die Partnerschaft mit XCOR Space Expedition, welche Interessenten einen Ausflug ins All möglich machen will. Von den Spaceports in der Mojave-Wüste in den USA und der Karibik-Insel Curaçao sollen in naher Zukunft Flüge in eine Höhe von 103 Kilometern starten. Erste Tests dafür beginnen schon 2015.

 

Die Luminox Space Kollektion

Der Passagierflug ins All garantiert mit totaler Dunkelheit, Schwerelosigkeit und Geräuschlosigkeit die Faszination Weltraum – und dies hautnah. Wem ein solcher Flug zu teuer oder aber zu wagemutig erscheint, der kann sich mit einer Uhr aus der Luminox Space Kollektion behelfen. Diese Uhren wurden vor ihrer Markteinführung von Piloten und Astronauten auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet und mit entwickelt.

 

Deshalb weisen die Zeitmesser auch Merkmale auf, die in den Augen der Tester besonders wichtig waren, wie zum Beispiel die Referenzzeit. So sind die Luminox Space Herrenuhren mit der Greenwich Mean Time (GMT) ausgestattet, die alternativ durch einen blauen oder roten zusätzlichen Zeiger angegeben wird. Ganz bewusst hat Luminox außerdem auch bei diesen Modellen auf eine digitale Anzeige verzichtet, da die analoge Anzeige bei Dunkelheit den Vorteil hat, dass man die Zeit schneller ablesen kann. Was wichtig ist, um sich am Ende selbst wie ein Eroberer des Weltalls zu fühlen.

 

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar