Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

Silberschmuck reinigen – Tipps direkt vom Juwelier

video-silberschmuck-reinigen-pandora-armband

Tag für Tag tragen wir unseren Silberschmuck und das am besten bei jeder Gelegenheit. Damit unsere Schmuckstücke auch noch nach langer Zeit durch ihren Glanz beeindrucken, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Silber reinigen – korrekt, einfach und schnell.

Wir gehen mit ihm schick essen, hetzen mit ihm von einem Meeting zum anderen, tragen ihn während unserer Kochsessions, feiern ausgelassen mit ihm und verzichten auch oftmals nicht beim Sport auf ihn: Unseren geliebten Silberschmuck. Die Spuren des Alltags, ob Kaffee-, Make-Up- oder Schweißflecken, setzen sich jedoch schnell auf unseren Lieblingsschmuckstücken fest.

 

Regelmäßig sollten wir daher unseren Silberschmuck reinigen. Viele Tutorials weisen im Internet bereits auf die Reinigung von Silber mithilfe von Natron oder Backpulver hin. Von einer solch aggressiven Pflege raten wir jedoch ab. Wir zeigen Ihnen anhand eines Pandora Armbands, wie Sie selbst in vier einfachen Schritten Ihren Silberschmuck reinigen – einfach und schnell.

 

 

Schritt 1 – Vorbereitung

Bevor Sie Ihren Silberschmuck reinigen, bereiten Sie zuallererst eine ausreichend große Schüssel mit handelsüblichem Seifenwasser vor. Nutzen Sie hierfür Spülmittel oder Handseife. Anschließend legen Sie Ihren Schmuck vorsichtig ins Seifenwasser hinein.
Bitte beachten Sie dabei, dass Ihre Schmuckstücke keine Perlen, Steine oder weitere empfindliche Elemente enthalten. Diese könnten, während Sie den Silberschmuck reinigen, in Mitleidenschaft gezogen werden.
Unser Pandora Armband lassen wir nun circa 15 Minuten im Seifenwasser einwirken. Auf diesem Wege werden auch hartnäckige Verunreinigungen eingeweicht.

 

Schritt 2 – Das Bürsten

Nachdem Ihr Schmuck im Seifenwasser ausreichend im Wasserbad gelegen hat, entnehmen Sie es vorsichtig dem Schaumbad. Schnappen Sie sich nun eine kleine Handbürste und entfernen Sie mit langsamen Bürstenbewegungen die Verschmutzungen von Ihrem Schmuck. Ihren Silberschmuck reinigen Sie so sanft und vorsichtig.

Schritt 3 – Wasserbad

Anschließend legen Sie Ihre gesäuberten Schmuckstücke in eine Schüssel mit klarem Wasser und entfernen mit leichten Schwenkbewegungen die letzten Verschmutzungen. Gehen Sie bitte vorsichtig vor, damit Sie – während Sie Ihren Silberschmuck reinigen – nicht beschädigen.

Schritt 4 – Das Polieren

Im letzten Schritt nehmen Sie Ihren Schmuck aus dem Wasserbad und legen ihn auf ein weiches Handtuch. Beginnen Sie nun den Schmuck trocken zu tupfen. Schwer erreichbare, schmale  Stellen und Kerben an den Schmuckstücken können Sie auch an der Luft trocknen lassen.
Sofern der Silberschmuck getrocknet ist, polieren Sie mit einem Ledertuch das Silber. Ihren Silberschmuck reinigen Sie auf diesem Wege nachhaltig und bringen Ihre Lieblingsschmuckstücke so wieder zum Strahlen!

 

Hier geht`s zum Youtube-Video:

 

 

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar