Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

Tissot MotoGP Kollektion 2015

t-race-tissot-magazin

Am Finalabend der MotoGP im spanischen Valencia stellte François Thiébaud, Präsident von Tissot, die neue limitierte MotoGP Uhrenkollektion 2015 vor. Ab Januar 2015 werden die limitieren Modelle, die es mit Automatik- oder Quarzwerk gibt, erhältlich sein.

Limitierte MotoGP Uhren von Tissot

Uhren und Sport gehen mit der MotoGP Kollektion von Tissot eine unzertrennliche Liaison aus Technik und Schnelligkeit ein. Um immer schnellere Zeiten messen zu können, müssen Technik, Handhabung und Leistung immer wieder aufs Neue optimiert werden. Die Uhren der Tissot T-Race MotoGP Kollektion sind dynamische Zeitmesser mit einem haltbaren Silikonarmband und einem massiven Edelstahlgehäuse.

Die MotoGP Kollektion besteht aus einer Automatikuhr und aus einer Quarzuhr. Die Tissot T-Race Automatic Limited Edition 2015 ist auf eine Stückzahl von 3.333 begrenzt, die Tissot T-Race MotoGP Limited Edition 2015 auf 8.888 Stück. Beide Uhren sind mit Details versehen, die an den Motorsport angelehnt sind. So ist die Lünette in Form einer Bremsscheibe designt, die Drücker erinnern an Fußrasten eines Motorrades. Die Rückseite der Automatikuhr ist mit einem Glas bedeckt, die in Radform ausgeschnitten ist.Den Markenbotschaftern Nicky Hayden, Stefan Bradl und Thomas Lüthi wird jeweils eine Quarzuhr gewidmet.

Die personalisierten Modelle spiegeln im jeweiligen Design und bei den Funktionen die Stärken ihrer Botschafter wider. Die Sondermodelle, die von einer limitierten Stückzahl von 2.015 (Stefan Brandl) über 2112 (Thomas Lüthi) bis zu 4.999 (Nicky Hayden) angelegt sind, werden in einer Helmbox geliefert. Ganz bestimmt wird diese besondere und ebenfalls streng limitierte Uhrenbox zum Sammlerstück lancieren.

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar