Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

UHR.DE-Schmucksteinkunde: Der Amethyst

amethyst_halbedelstein_eigenschaften_violett

In unserer neuen Serie ´UHR.DE – Schmucksteinkunde` widmen wir uns den Halbedelsteinen, welche auch Schmuck- oder Edelsteine genannt werden. Tiefgründige Bedeutungen, heilende Wirkungen und eine hohe esoterische Relevanz werden den Steinen zugesprochen. Tauchen Sie mit uns ein in die magische Welt der Steinkunde!

 

 

Der Amethyst gilt seit dem Mittelalter als begehrter Schmuckstein und Glücksbringer. Auch heute noch führt er die Rangliste der weltweit beliebtesten Halbedelsteine an. Grund genug ihm die erste Ausgabe unserer Schmucksteinkunde zu widmen.

 

 

Grundlagen

Zugehörig zu der Mineralklasse der Oxide erhält der Halbedelstein seine violette Farbe durch das Spurenelement Eisen. Er ist ein makrokristalliner Quarz, was bedeutet, dass der Amethyst in seinem Aufbau aus großen Kristallen besteht. Unregelmäßige Farbverläufe und kleine Einschlüsse machen das Erscheinungsbild des Amethysten interessant und einzigartig. Die Farbpalette reicht von sehr hellem Rosa bis hin zu magisch dunklem Violett, wobei die Regel gilt: „Je dunkler, desto wertvoller“.

 

 

Geschichte

Der Name Amethyst stammt aus dem Griechischen „amethystos“, was so viel bedeutet wie „dem Rausche entgegenwirken“. Tatsächlich sollte nach damaligem Glauben der Träger eines Amethysten vor der berauschenden Wirkung des Weines geschützt sein. Damals sprach man dem Stein auch eine Schutzfunktion gegen falsche Freunde und Gefahren zu. Man war der Meinung, dass ihm ein Abwehrzauber gegenüber Dieben zu Eigen war und so wurden auch Grabstätten mit Amethysten versehen.

 

Als Bestandteil des Bischofsrings wird der Amethyst seit dem Mittelalter genutzt. Beim katholischen Klerus seit jeher beliebt, soll er die Keuschheit seines Trägers fördern.
Chrysalis greift die Symbolträchtigkeit des Steins auf und verarbeitet ihn in Form von glatten Perlen an dem Armreif Glaube.

 

Chrysalis Armreif Glaube Amethyst violett
Chrysalis Armreif

 

 

Vorkommen

Um die Quarzvarietät Amethyst als Schmuckstein verarbeiten zu können, sollten sie groß und klar sein. Solche Modelle sind selten und finden sich in Teilen Afrikas, Brasiliens, Russlands und Südasiens. Aber auch in wenigen Gebieten Europas, wie im österreichischen Maissau und Eggenburg oder im deutschen Idar-Oberstein ist der Halbedelstein entdeckt wurden.

 

Die Kristalle kommen in vulkanischen Gesteinen, sowie in Hohlräumen, die von Calchedon-Stein umgeben sind vor. Letztere werden auch Amethystdrusen genannt und erreichen eine Höhe von bis zu 2 Metern.

 

 

Der Amethyst in der Schmuckbranche

Als Edelstein auf Ringen, an Ketten oder Ohrringen wird der Amethyst geschliffen und in Silber oder Gold gefasst. Beliebt sind facettierte Schliffe, wie der Brillant-, Smaragd- oder Navetteschliff. Aber auch die glatte Schliffart als Cabochon kann die Schönheit des Steins wunderbar unterstreichen.

 

Wichtig für Sie als Trägerin zu wissen ist, dass der Amethyst unter intensiver UV-Einstrahlung und Hitzeeinwirkung seine Farbe verliert. Es ist also zu empfehlen, Amethyst-Schmuck abends zu tragen und ihn in einer verschlossenen Schmuckbox aufzubewahren.

 

 

Esoterische Bedeutung

Als Heilstein hat ihm schon Hildegard von Bingen in ihrem „Buch von den Steinen“ eine reinigende Wirkung zugesprochen und den Amethysten zur Behandlung von Schwellungen und Hautunreinheiten angewandt. Auch Schlangen-, Insekten- und Spinnenbisse, sowie Läusebefall können mit dem Stein behandelt werden. Außerdem wird er zur Therapie von Migräne, Süchten im Allgemeinen und Trunksucht im Speziellen eingesetzt.

 

Der Amethyst steht als Monatsstein für den Februar und für den Donnerstag. Die Schmuckmarke Pandora verwendet ihn in diesem Zusammenhang für die beliebte Monatsstein-Kollektion, beispielsweise in ihrem Geburtssteinring Februar.

 

 

Pandora Ring Geburtssteinring Februar Amethyst violett
Pandora Ring

 

 

Für das Tierkreiszeichen Fische fungiert der lila Halbedelstein als Hauptstein und hilft Gefühle fantasievoll auszudrücken und Liebe zuzulassen. Dem Widder lehrt der Amethyst als Nebenstein Hingabe und steigert die Spiritualität. Dem Schützen hilft er Zweifel zu lösen.

 

 

 

Unser Style zum Kaufen

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar