Tradition seit 1887
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen! Sicher Einkaufen
 

Wie funktioniert die Uhr? Gehäuse und deren Beschichtungen Teil 2

magazin-gehause-beschichtungen-uhren

Welch weites Feld sich bei den im Uhrenbau eingesetzten Materialien auftut, habe ich erst kürzlich im ersten Teil meines Beitrags „Gehäuse und deren Beschichtungen“ aus der Serie „Wie funktioniert die Uhr?“ angedeutet. War darin der Fokus speziell auf die Werkstoffe Edelstahl, Keramik, Roségold und Kunststoffbeschichtungen gerichtet, möchte ich im zweiten Teil dieses Beitrages zwei weitere Materialien vorstellen: Platin und Titan.

Vielfältige Uhrenmodelle bei UHR.DE

Eine Uhr, egal ob digital oder mechanisch, ist ein Kunstwerk. Eines, bei welchem von der anfänglichen Idee bis zur Endfertigung eine Vielzahl an Arbeitsschritten und Überlegungen notwendig sind. Ein grundlegender Gedankengang bei der Fertigung einer Uhr ist natürlich die Wahl des Materials, aus dem die Uhr gemacht sein soll. Und hier sind kaum Grenzen gesetzt. Einzig der Endpreis entscheidet darüber, ob beispielsweise bei der Konstruktion des Uhrengehäuses Edelstahl, Keramik, Platin, Titan oder Resin verwendet wird. Oder aber ob das verwendete Gehäusematerial der Herren- oder Damenuhr mit Roségold oder Kunststoff beschichtet wird. Je nach Geschmack – und Preisvorstellung natürlich – werden Sie im Onlineshop von Uhr.de zu all diesen Varianten das passende Modell finden.

 

Platin bietet unnachahmliche Eigenschaften

Gerade im mittleren und im hohen Preissegment achten Uhrenhersteller besonders darauf, welche Materialien sie beim Bau einer Uhr verwenden. So begegnen dem Interessierten hier immer wieder zwei relativ „junge“ Metalle: Platin und Titan. Jung deshalb, da beide erst vor gut 250 Jahren entdeckt oder wahrgenommen worden sind. Und erst in den letzten Jahrzehnten im Uhrenbau Einzug gehalten haben. Platin ist dabei das wertvollere von beiden Stoffen, denn ohne Zweifel ist es das edelste unter den Edelmetallen. 30 Mal seltener als Gold hat es bei seiner Verarbeitung im Uhrenhandwerk einen Reinheitsgehalt von 95 Prozent.

Auch ist es wegen seiner höheren Dichte schwerer als Gold. Eine Platinuhr entwickelt so eine unnachahmliche Präsenz am Handgelenk seines Trägers. Aber nicht nur die Schönheit des Metalls besticht den Betrachter. Durch seine physikalischen Eigenschaften ist eine Platinuhr beständiger und weniger anfällig für Kratzer als Uhren aus weicheren Metallen. Doch die Exklusivität und die Noblesse, welche von dem weißen Metall ausgehen, haben natürlich ihren Preis. Aus diesem Grund sind Platinuhren vor allem in den Modellreihen der Haute Horlogerie zu finden.

 

Hart, härter, Titanuhren

Günstiger, aber in Aussehen und Eigenschaften nicht minder beeindruckend, sind Titanuhren. Und sie sind extrem widerstandsfähig. Das Metall, welches in Mineralien und Gesteinen vorkommt und auf der ganzen Welt abgebaut wird, besitzt nach dem Verhüttungsprozess und der eigentlichen Erzeugung und Veredlung ein dunkles, grausilbernes Aussehen. In seinen Eigenschaften sehr vielschichtig wird es seit Anfang der 1980er Jahre als Werkstoff für Armbanduhren benutzt. Seitdem ist dieses harte, belastbare sowie leichte Metall ein beliebtes Material für Uhren und Schmuck.

 

Casio Uhr lcw-m170td-1aer aus Titan
Casio Uhr

 

Im Onlineshop von UHR.DE gibt es mehrere schöne Modelle an Damen- und Herrenuhren, bei denen Gehäuse, Armband oder beides aus Titan gefertigt worden sind. Ein exzellentes Beispiel, wie Titan richtig in Szene gesetzt wird, ist die  Casio Funkuhr LCW-M170TD. Wie das Uhrengehäuse besteht hier auch das Armband aus Titan. Die elegante Herrenuhr bietet des Weiteren ein hochwertiges Uhrwerk im Inneren sowie funktionelle Extras. Geschützt wird dieser Zeitmesser des amerikanischen Traditionsunternehmens durch äußerst hartes Saphirglas. Sollten Sie also auf der Suche nach einer Uhr sein, die aus einem besonders belastbaren Material gefertigt worden ist, ist eine Titanuhr wahrscheinlich genau das Richtige für Sie.

Unser Style zum Kaufen

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Schreibe einen Kommentar