Ab sofort verlängertes Rückgaberecht bis zum 31.01.2017!
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen!Sicher Einkaufen
 

Reinigung von Uhren mit Metallarmband

 

Werden Uhren täglich getragen, macht sich dies vor allem am Armband bemerkbar. Deswegen sollten Uhren von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Uhren mit einem Kautschuk- oder Lederband sind in der Regel einfach zu reinigen. Bei einem Metallband ist der Aufwand größer.

 

 

 

Reinigung von Uhren mit Metallarmband: Zuerst groben Schmutz entfernen

Der erste Schritt ist die oberflächliche Reinigung. Mit einem weichen Tuch wird der grobe Schmutz von Gehäuse und Armband entfernt. Am besten eignet sich dazu ein Mikrofasertuch, denn so bewahren Sie Ihre Uhr vor unschönen Kratzern. Dennoch sollte die Reinigung vorsichtig durchgeführt werden, um Kratzer auf Uhrengehäuse und -armband zu vermeiden.

 

Um ein optimales Ergebnis der Reinigung von Uhren mit Metallband zu erreichen, empfiehlt es sich, das Armband vom Uhrengehäuse zu trennen. So können Sie beide Teile bequem und gründlich reinigen.

 

 

 

Reinigung des Gehäuses

Im nächsten Schritt der Uhrenreinigung wird das Gehäuse gründlich gereinigt. Bei wasserdichten Modellen können Sie ein feuchtes Tuch benutzen, die Zwischenräume lassen sich mit einem Wattestäbchen oder einer weichen Zahnbürste sauber machen. Das gereinigte Uhrengehäuse legen Sie auf ein weiches Tuch oder Küchenpapier, damit es vollständig trocknet.

 

 

 

Reinigung des Armbands

Nun wird die Reinigung mit dem Armband fortgesetzt. Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Die sicherlich mühsamste Methode ist die Reinigung mit Zahnbürste und Wattestäbchen. Achten Sie darauf, keine metallhaltigen Reinigungsmittel zu verwenden, da hartnäckige Rückstände sich in den Zwischenräumen des Armbandes absetzen können.

 

 

Die hygienischste und gründlichste Methode ist die Reinigung mit einem Ultraschallgerät, wie es Uhrmacher verwenden. Viele dieser Ultraschallreiniger verfügen über eine spezielle Vorrichtung für Uhren. So müssen Sie nicht extra das Armband vom Gehäuse trennen. Ist das Metallband vollständig gereinigt, setzen Sie die Uhr wieder zusammen.

 

UHR.DE wünscht Ihnen viel Vergnügen bei der Reinigung Ihrer Armbanduhr!

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten, ¹ Ursprünglicher Preis des Händlers