Ab sofort verlängertes Rückgaberecht bis zum 31.01.2017!
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen!Sicher Einkaufen
 

Sommerzeit 2016

 

Wer hat sich die Zeitumstellung im Sommer eigentlich ausgedacht und warum? Welcher Sinn die Sommerzeit hat, erläutern wir Ihnen.

 

 

Was ist die Sommerzeit und warum gibt es sie?

Die Sommerzeit ist die im Sommerhalbjahr meist um eine Stunde vorgestellte Uhrzeit einer Zeitzone. Die Kurzbezeichnung hierfür in Mitteleuropa ist “MESZ” (Mitteleuropäische Sommerzeit), auf Englisch “CEST” (Central European Summer Time) bzw. “CET DST” (Central European Time/Daylight Saving Time) im amerikanischen Raum. Der offizielle Ausdruck für die umgangssprachliche Winterzeit lautet Normalzeit. Denn nur die Sommerzeit stellt mit ihrer Verschiebung zur “normalen Zeit” eine Besonderheit dar und wird deshalb offiziell als solche bezeichnet, auch wenn sie inzwischen den größeren Anteil des Kalenderjahres einnimmt.

 

Eingeführt wurde die Zeitumstellung erstmals am 30. April 1916 in Deutschland, in Österreich-Ungarn und noch im selben Jahr auch in Irland nachdem zuvor bereits einige Versuche z.B. in England gescheitert waren. Die Bezeichnung, welche die Iren für die Zeitumstellung fanden, “Daylight Saving Time” (wörtlich übersetzt: “tageslicht aufsparende Zeit“), beschreibt den Zweck genau, nämlich die Stundenzahl mit nutzbarem Tageslicht zu vergrößern.

 

1977 wurde in ganz Europa die Zeitumstellung eingeführt, damals vor allem mit dem Hintergedanken dadurch viel Strom sparen zu können, eine Nachwirkung der schweren Ölkrise in den 70er Jahren. Die erhoffte Wirkung blieb aus und wurde inzwischen sogar widerlegt. Der geringere Stromverbrauch im Frühjahr wird durch den erhöhten im Herbst überlagert, es kommt so sogar zu einem insgesamt höheren Stromverbrauch.

 

In Mitteleuropa dauert die Zeitumstellung auf Sommerzeit vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Sonntag des Monats Oktober. Dabei werden die Uhren von 2 auf 3 Uhr vorgestellt bzw. von 3 auf 2 Uhr zurück.

 

 

Hinweis zur Sommerzeit 2016

Die Umstellung auf die Sommerzeit 2016 erfolgt am Ostersonntag 2016 in der Nacht vom 26. März 2016 auf den 27. März 2016.

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten, ¹ Ursprünglicher Preis des Händlers