Ab sofort verlängertes Rückgaberecht bis zum 31.01.2017!
260.000 zufriedene Kunden
1 Monat Widerrufsrecht
Trusted Shops Gütesiegel - Bitte hier Gültigkeit prüfen!Sicher Einkaufen
 

Van Cleef & Arpels Uhren

Van Cleef & Arpels

Van Cleef & Arpels ist ein berühmter französischer Luxusartikel Hersteller. Gegründet wurde die Marke 1896 von Alfred Van Cleef und seinem Schwiegervater Salomon Arpels. 10 Jahre später, im Jahr 1906 tut sich Alfred mit seinen Schwagern Charles und Julien zusammen, um in der 22 Place Vendôme in Paris ihr erstes Atelier zu eröffnen. Die Entstehung der Haute Couture beflügelt ihren Erfolg von Anfang an. Schon in den 30er Jahren beginnt die internationale Expansion. 1942 eröffnen die Gründer ihre erste Boutique in New York, die erste von mittlerweile sechs in Nordamerika. Insgesamt gibt es heute über 45 Boutiquen überall auf der Welt, in Europa, USA, dem Mittleren Osten, Japan und Südost-Asien.

Von Anfang an folgte Van Cleef & Arpels mehreren selbstauferlegten Doktrinen, welche ihren Erfolg sicherstellten, darunter:

die ausschließliche Benutzung der besten Edelsteine.

Extremes Augenmerk auf die Qualität der Fertigung. Ein besonderes Charakteristikum ist dabei die fortlaufende Bedeutung des Ateliers am Place Vendône, in dem die Familie seit Generationen gewohnt hat.

Die größte Quelle der Inspiration ist die Natur. Die Schmuckstücke zeigen Blumen, Eiskristalle oder Schmetterlinge, jede Kollektion ist an verschiedene Aspekte der Natur und der Jahreszeiten angelehnt.

Die ganze Welt der Mode, der Haute Couture und des Luxusschmucks vereint in einem Unternehmen der besonderen Handwerkskunst, charakterisiert durch einzigartige Kunstfertigkeit und fordernden Standards. Van Cleef & Arpels zeigt in seinen Werken wie man die anspruchsvollen Kunden verwöhnt: golden schimmernde Nähte, reich verzierte Ornamente, mit Rubinen verzierte Knoten und magisch anmutende Reißverschlüsse.

Technische Innovationen die der Kunst mit den Juwelen dienen. Zum Beispiel werden durch geschickte Schneidetechniken die Juwelen so geformt, dass sie richtig angeordnet tatsächlich wie ein Blütenblatt aussehen.

Der Schmuck soll ein Symbol für Freude und Glück sein. Das Vierblättrige Kleeblatt, Schmetterlinge die herumfliegen ohne sich um ihre Umwelt sorgen zu machen, dornenlose Rosen, ein frisches und zartes grün, all das sind Symbole die das Atelier in seinen Werken benutzt.

Konstante Keativität. Jedes neue Modell soll die Produktpalette nicht nur erweitern sondern bereichern und erneuern.

Heute ist das Unternehmen immer noch einer der Pioniere des Designs mit einer ständigen Erneuerung in seinen Schmuckkollektionen. Werke wie “A Midsummer’s Night Dream”, “Trésors Révélés” oder “L’Atlantide” sind eindrucksvolle Zeugnisse dieser herrausragenden Firmenphilosophie, die die Grenzen zwischen Traum und Realität zu verwischen scheint.

Der Charme der Marke, die definiert ist durch Glamour und Weiblichkeit, war schon immer tief mit der Mode und der Haute Couture verbunden. Seit den 1930ern, wo Van Cleef & Arpels seinen internationalen Einfluss ausbaute, wurden die exquisiten Schmuckstücke benutzt um die Modelle der größten Namen im Modegeschäft zu schmücken, darunter Ikonen wie Jean Patou, Dior, Armani oder Karl Lagerfeld.

Der Pioniergeist der Marke zeigte sich aber auch in zahlreichen anderen Bereichen. So erschuf sie 1954 in Paris das Konzept der modernen Boutique wie wir sie heute kennen. Sie eröffnete die ersten Verkaufspunkte in Japan und erschuf 1976 den ersten exklusiven “Duft” (Parfum) mit dem passenden Namen “First”.

Die exklusiven Stücke der Marke sind seit der Gründung der Marke von den besonders wohlhabenden und aristokratischen Frauen der Welt getragen und verehrt worden, darunter Hollywood Legenden wie Marlene Dietrich, Ava Gardner, Maria Callas, Elizabeth Taylor ebenso wie die Sängerinnen Maria Carey oder Gwen Stefani aber auch die Prinzessin Grace von Monaco oder Farah Pahlavi, die ehemalige Königin des Iran. Für letztere fertigte Van Cleef & Arpels 1967 in 6-monatiger Arbeit eine vier Pfund schwere, mit Perlen, Rubinen, Smaragden und Diamanten besetzte Krone an, die auch noch nach der Flucht des Königspaares ins Exil zu einer der wenigen verbliebenen Iranischen Kronjuwelen zählt.

 
 
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten, ¹ Ursprünglicher Preis des Händlers